Herzlich willkommen beim Kleinsiedler-Verein Brandenbaum e. V. in Lübeck

Auf dieser Internetseite erfahren Sie alles über die Aktivitäten unseres Vereins und Ihre Möglichkeiten, unsere Angebote zu nutzen oder sich auch selbst zu beteiligen.
Wir hoffen, dass wir Sie neugierig gemacht haben. Offene Fragen beantworten wir gerne.

Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@ksv-brandenbaum.de oder kommen Sie zur Sprechstunde jeden Donnerstag von 19:00 bis 20:00 Uhr in unser Gemeinschaftshaus.


Neue Nachrichten:

  • Info-Veranstaltungen zur neuen Satzung

    Der Vorstand lädt zu zwei Informationsabenden über die Neufassung unserer Satzung und die damit verbundenen Änderungen ein:

    Informationen für Vollmitglieder (Siedlergemeinschaft)

    • Dienstag, 21.09.2021, 20.00 Uhr im Gemeinschaftshaus

    Informationen für Mitglieder der Interessengemeinschaft

    • Donnerstag, 23.09.2021, 20.00 Uhr im Gemeinschaftshaus

    Die Einladungen dazu werden verteilt.

    Für die Veranstaltungen gelten die Vorschriften des Landes zur Corona-Pandemie. Die Teilnahme erfordert den Nachweis eines negativen Tests oder einer vollständigen Impfung oder einer überstandenen Erkrankung (3G).

    Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 50 begrenzt. Anmeldung bitte per Mail oder schriftlich:

  • Aufräumen im Gemeinschaftshaus

    Am Samstag, 3. Juli 2021 um 10.00 Uhr wollen wir uns zum Aufräumen/Ausräumen der Innenräume treffen, wer Lust hat zu helfen, kommt gerne vorbei.
    Wir werden einige Dinge aussortieren, vielleicht könnt ihr das eine oder andere gebrauchen. Alle, die sich dem Gemeinschaftshaus verbunden fühlen, sind herzlich willkommen, bitte an die Maskenpflicht denken, noch gelten die Hygienevorschriften.
    Handschuhe 🧤 sind vielleicht auch wichtig, auch die Sandkiste für die Kinder wollen wir reinigen. Für das leibliche Wohl sorgen wir, ebenso für Kaffee und Erfrischungsgetränke. Wir freuen uns auf den Neustart.

  • Neue Blumenkästen im Heiweg

    Das Amt für Verkehr und Grün hat einige Standplätze der Blumenkästen im Heiweg gesäubert und 3 Kästen ausgetauscht. Der Siedlerverein hat dafür Blumen gestiftet und hofft, dass die Kästen wieder mit Engagement gepflegt werden. Vor 21 Jahren wurden die Kästen im Heiweg aufgestellt.

  • Wir starten wieder durch!

    Ab Donnerstag, den 10.6.2021 sind wir wieder ab 19.00 – 20.00 Uhr vor Ort und nehmen gerne Ihre Reservierungen für Herbst 2021 und ganzjährig für das Jahr 2022 entgegen. Alle Reservierungen sind unverbindlich, Sie gehen kein Risiko ein, Stornierungen sind jederzeit kostenfrei für Sie möglich, egal ob aus eigener Vorsicht oder wegen städtischer bzw. Landes-Verordnungen.

    Gerne vermieten wir unsere Räumlichkeiten auch in der Woche tagsüber oder abends für Versammlungen, Meetings, kulturelle Veranstaltungen.

    Schicken Sie uns eine Mail oder kommen Sie persönlich vorbei. Immer Donnerstags von 19.00 – 20.00 Uhr im Gemeinschaftshaus, Dreifelderweg 5 a. Wir freuen uns auf Sie!

  • Corona-Update

    Da die Entwicklung der Corona-Pandemie noch immer nicht einschätzbar ist, können wir zu diesem Zeitpunkt leider auch keine Aussage zum Start der Gruppen, zu Veranstaltungen und zur Vermietung machen. Wir bemühen uns, die aktuellen Möglichkeiten über Facebook, die Internetseite, den Schaukasten und per E-Mail zu kommunizieren. Grundsätzlich denken wir an neue Veranstaltungsformate wie Niederdeutsches, Vorträge, Flohmarkt und Pflanzentausch, sowie an eine Ausstellung zur FB-Gruppe „Du lebst schon lange in Lübeck“.

  • Informationsblatt März 2021

    Das neue Infoblatt ist erschienen. Darin finden Sie folgende Themen:

    • Jahreshauptversammlung
    • Telefonische Kontakte
    • Beitragszahlung
    • Graffitis am Gemeinschaftshaus
    • Schäden am Dach
    • Gemeinschaftshaus als Wahllokal
    • Corona-Nachbarschaftshilfe
    • Verkehrsberuhigung
    • Schlechte Gehwege
    • Bebauungsplan Lauerhofer Feld
    • Pflege der Pflanzkästen im Heiweg
    • Geschichte der Siedlung
    • Arbeiten im und am Gemeinschaftshaus
    • Aktuelle Informationen

    Hier finden Sie die Inhalte: Informationsblatt März 2021

  • Umleitungsverkehr
    Dramatischer Ausweichverkehr durch die Siedlung – Strafmandate für Anwohner

    Durch die Sperrung der Straße „An den Schießständen“ hat in einigen Straßen unserer Siedlung der Verkehr dramatisch zugenommen. Trotz ausgeschilderter Umleitung nutzen viele den Schleichweg über den Heiweg und den Dreifelderweg. Dabei bleibt leider bei vielen Fahrern das Verständnis für Tempo 30 und unsere engen Siedlungsstraßen ohne Kantstein auf der Strecke. Besonders betroffen ist der Dreifelderweg, in dem rücksichtslos über den Gehweg gefahren wird. Im Heiweg sind es eher die hohen Geschwindigkeiten. Im Mai haben wir mit Senatorin Hagen und Anwohnern des Dreifelderweges ein Treffen initiiert. Dies führte zu einer Durchfahrtsbeschränkung für LKWs über 7,5 t. Die Forderung nach weitergehenden Sperrungen stieß bei der Verwaltung auf taube Ohren. Nach Beschwerden über das ständige Befahren des Fußweges im Dreifelderweg gab es eine kuriose Aktion der Polizei. Statt gegen die Fahrer vorzugehen, die gefährlich schnell über den Gehweg fahren, bekamen die Anwohner Strafmandate, da sie teilweise auf dem Gehweg parkten. Diese Thematik betrifft alle Lübecker Siedlungen. Die Anwohner treffen sich derzeit alle 14 Tage auf dem Hof des Gemeinschaftshauses- nächstes Treffen am 7. August 2020 – 18.00 Uhr. Sobald es die Corona-Einschränkungen zulassen, werden wir für alle Mitglieder zu einer Informationsveranstaltung einladen. Neben langfristigen Fragen zur Verkehrsberuhigung wird es auch um das Parken gehen.

    Sicherung des kleinen Weges zum Heiweg durch Pfosten

    Die Sicherung der Wanderwegeinmündung am Dreifelderweg durch einen Betonpfosten hat Thomas Rigoll auf die Idee gebracht, bei der Bauverwaltung einen ähnlichen Pfosten für den Zugang des Gemeinschaftshauses am Heiweg zu erbitten: Mit Erfolg! Danke!

  • Thema: Corona

    eigentlich dachten wir, dass wir nach einigen Wochen Corona wieder zum Alltag übergehen könnten. Aber offensichtlich wird uns das Thema noch längere Zeit beschäftigen. Wir versuchen derzeit mit kleinen Corona-konformen Veranstaltungen und Vermietungen mit Auflagen den Wiederanlauf der Aktivitäten im Gemeinschaftshaus.