Veranstaltungen

Skat- und Kniffelabend

Hier geht’s um die Wurst bzw. den Schinken. Nach festen Regeln, aber ansonsten locker, wird hier gereizt und auch mal „die Hose runtergelassen“. Zweimal im Jahr treffen sich die Kniffler sowie die Skatfreunde und Skatdamen, um zu zeigen, was sie können und natürlich um zu gewinnen.

Der Frühling erwacht und somit auch die Gefühle, die Gefühle, die Hüften zu schwingen. Aber nicht nur das Tanzen soll bei dem Abend im Vordergrund stehen. Neben Liedern vom Chorverein und Präsentationen aus dem Sketchgut wird der Abend sehr kurzweilig.

Frühlingsfest
Mai-Frühschoppen

Es ist zwar nicht das größte Fest, was wir feiern, aber eines der schönsten.
Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen wird am 1. Mai ein Frühschoppen angeboten, der nicht um die Mittagszeit endet, eher am späten Nachmittag.
Als Untermalung werden von unserem Chor Maienlieder gesungen.

Der Höhepunkt des Jahres ist unser Sommerfest. Am letzten Wochenende der Sommerferien werden die Häuser geschmückt, um allen zu zeigen, dass es wieder soweit ist.
Im Saal wird Musik quer durch die Charts gespielt. Natürlich kommen auch die Oldies und Evergreens nicht zu kurz. Wer danach richtig Durst hat, kann diesen mit einem kühlen „Frischgezapften“ löschen oder sich an der Cocktailbar zu leckerem hinreißen lassen.
Das Fest steht im Zeichen der Kinder.

Sommerfest
Oktoberfest

Zünftig geht’s auch bei uns zur Sache. Wer hat, kann gerne seine bajuwarische Tracht anziehen, das Essen ist bayrisch und die Musik steht dem Original aus München nichts nach. Ende September feiern auch wir Oktoberfest. Auch Spiele werden angeboten um so das Fest zu vervollständigen. Somit ist eine Reise nach München nicht unbedingt notwendig.

Wie schon zum Frühlingsball, werden hier die Hüften geschwungen. Aber nicht nur das. Es gibt Ehrungen vom Chorverein und Präsentationen aus dem Liedgut sowie kleine Gedichte, Sketche oder andere Vorführungen.

Herbstball
Halloween

Schaurig schöne Gestalten stapfen am Nachmittag des 31. Oktober durch die Siedlung, klingeln an den Türen und fragen nach „Süßes, sonst gibt es Saures“. Ca. 1,5 Stunden ziehen sie durch die Strassen, um sich danach auf unserem „Platz“ einzufinden.
Hier erwartet nicht nur die Kleinen Grillgut, Suppe, kalte und heiße Getränke. In der frühen Dunkelheit setzt sich dann ein Umzug in Bewegung, bestehend aus einem Spielmannszug und unseren Kindern mit Laternen, um die Geister aus der Siedlung zu vertreiben. Wer keine Lust hat, kann seine Gespräche vom Sommerfest an unseren Tresen fortsetzen.

Vorweihnachtszeit – schönste Zeit, so wird es von vielen genannt. Wir wollen diese Zeit auch verschönen. Unsere besinnliche Weihnachtsfeier begleiten wir mit Liedern vom Chor, bei denen natürlich kräftig mitgesungen werden darf, kleinen Geschichten und vielem mehr.

Weihnachtsfeier